Funktionsdiagnostik (CMD)

Sie wachen morgens auf und haben Verspannungen im Nacken und Rücken? Sie leiden unter Knacken, Reibung und Schmerzen im Kiefergelenk? Oder ihr Partner hat Ihnen gesagt, dass Sie während dem Schlaf mit den Zähnen knirschen?

 

Wenn eines davon auf Sie zutrifft, ist es möglich, dass Sie unter einer falschen Bisslage (Okklusionsstörung) leiden.  Dadurch werden die Kiefergelenke in eine Fehlstellung bewegt, wodurch die Muskulatur des Kiefers überbeansprucht und überlastet wird. Eine weitere Folge ist die Abnutzung der Zahnsubstanz. Durch eine andauernde Fehl- und Überlastung kann es außerdem zu Verspannungen, Kieferschmerzen oder Schmerzen an Zähnen sowie im Bereich von Gesicht, Rücken oder Nacken kommen. Eine falsche Bisslage belastet die komplette Funktion des Kauapparates, sodass sie zu einer sogenannten craniomandibulären Dysfunktion (CMD) führen kann.

 

Eine falsche Bisslage können wir mit Hilfe einer Aufbissschiene behandeln. Diese Schiene wird individuell für Sie angefertigt und sollte nachts getragen werden. Sie lindert Kieferschmerzen sowie Kiefergelenksbeschwerden, schützt die Zähne vor zu starker Abnutzung und entlastet die Kiefermuskulatur.

Sie haben Fragen zum Thema Funktionsdiagnostik? Kontaktieren Sie uns in unserer Zahnarztpraxis in Ingelheim!

 

 

 

Zum Kontakt

 

© 2019 Praxigemeinschaft Dr. med. dent. S. Meyer, Rheinstraße 223, 55218 Ingelheim am Rhein